Startseite » Uncategorized » Prof. Christine Gläser: Neue Perspektive für die Medienkompetenzentwicklung am Lernort der Hochschulen

Prof. Christine Gläser: Neue Perspektive für die Medienkompetenzentwicklung am Lernort der Hochschulen

Advertisements

In den letzen 10 – 15 Jahren sind international beachtete Lernraumkonzepte wie Learning Commons und Learning Centers entstanden, die aktuelle Bibliotheksentwicklungen beeinflussen. Dabei stehen nicht nur Bibliotheksbau, Bibliotheksdesign und die komfortable IT-Nutzung im Mittelpunkt, sondern vor allem Serviceorientierung und Lernunterstützung. Mit neuen Lerninfrastrukturen liegt der Fokus auf den Lernenden, ihren Lernaktivitäten und Bedürfnissen an die Lernumgebung. Es geht in den Bibliotheken als Lernorten jenseits von Bestand und Zugang vielmehr um die Inhalte und was Studierende daraus machen – die damit verbundenen Aktivitäten und Prozesse gewinnen an Bedeutung. Es entstehen neue Möglichkeiten, die Vermittlung von Informationskompetenz mit diesen erweiterten Servicekonzepten zu verbinden. Es werden aktuelle Entwicklungen dargestellt, wie Informationskompetenzangebote in Lernraumkonzepten zunehmend ganzheitlich und integriert umgesetzt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Sponsoren